Über die Geschichte von Pferdewetten, top Gewinne und die Besten Rassen

Pferde haben in der Geschichte der Menschheit und in Bezug auf Sportwetten schon immer eine große Bedeutung gespielt als Fortbewegungsmittel und als Zugtiere. Doch neben diesen nützlichen Eigenschaften setzen Menschen schon seit langer Zeit auch auf die Schnelligkeit der Tiere und haben so spannende Wetterlebnisse.

Schauen wir auf die lange Tradition der Pferdewetten zurück

Alle Informationen, die wir Ihnen hier vorstellen, haben wir von den Pferdewetten Spezialisten.

Nachdem Pferde anfangs als Lastentiere sowie für die schnellere Fortbewegung genutzt wurden, kam man bald dazu, Rennen auf dem Rücken vom Pferd zu veranstalten. Nun ist es so, dass man auf eine lange Zeit der Erfahrungen im Bereich der Pferderennen zurückblicken kann und in Deutschland, der Schweiz und Österreich haben sich viele verschiedene Wettarten auf Pferderennen entwickelt und verschiedene Buchmacher haben sich auf die verschiedenen Arten von Tipps spezialisiert.

Die Entwicklung der Pferderennen

Die Entstehung der Buchmacher Wetten auf Pferde hat bereits 638 v. Ch. Seine Anfänge gefunden. Bereits zu diesem Zeitpunkt haben Adelige und Könige bei den olympischen Spielen in Griechenland Ihre Platzwette auf den Galopp der Pferde gesetzt.

Ab dem 12 Jahrhundert fanden dann organisierte Pferderennen und auch die Zucht von starken und schnellen Pferden statt. Dies legte den Grundstein für die folgenden Pferderennen, welche von nun an immer organisierter angeboten wurden, damit Zuschauer ihre Tipps abgeben können.

Sportart Adelige und Könige und bereits 638 v Chr. Bei griechischen Olympischen Spielen

Wetten auf Pferde in Deutschland, Österreich und der Schweiz

In Deutschland befindet sich eine der ältesten Galopp Rennen Bahn an der Ostsee. Hier, nahe des Ostseebades Heiligendamm und nahe Bad Doberan wird schon seit jeder auf Pferderennen eine Platzwette ausgelöst.

Eine der bekanntesten deutschen Rennbahnen finden Sie i Iffezheim nahe Baden-Baden. Diese Rennbahn für Pferdewetten gilt als eine der bekanntesten, um einen Gewinn durch Galopp Wetten zu bekommen. Hier hatte damals der Spielbankpächter Jaques Bénazet investiert, damit adelige Urlauber Quoten beobachten und beim Wettanbieter der ursprünglichen Art Ihre Wetten abzugeben.

In Österreich, genauer gesagt in Wien, fand das erste Rennen mit Wetten aufs Pferd 1778 statt ganz nach dem englischen Vorbild.

Heute gibt es in Deutschland circa 50 Galopp Pferde Rennbahn Anbieter, auf denen Sie Ihre Quoten Tipps setzen können. Wenn Sie Ihre Wetten hier strategisch platzieren und die Quoten sowie den Start genau beobachten, können Sie hier einen sehr großen Gewinn einfahren.

Die Besten Pferderennen Anbieter in der Schweiz

Wenn es darum geht, dass Sie nicht nur in Deutschland sondern auch in der Schweiz auf Pferde wetten möchten, ist dies online problemlos möglich. Sie haben hier verschiedene Derby Anbieter aus dem Bereich der Trabrennen und können hier zwischen verschiedenen Sportwetten und Wettarten aussuchen.

Fast jedes Wochenende finden hier live Rennen statt, dies ist ein echter Bonus für leidenschaftliche Sportwetten begeisterte. Aber neben dem Bonus, dass Sie jedes Wochenende wetten können, können Sie auch im Winter wetten dank großer überdachter Arenen in St. Moritz und in Arosa.

Top Pferderennen Anbieter ist zum Beispiel der Traber-Club Regio Basel welcher beim Oktober Rennen den Sieg einholte.

Holen Sie sich mit Pferdewetten den höchsten Gewinn

Pferdewetten sind bekannt dafür, dass Sie hier einen extrem hohen Gewinn erhalten können. Wenn Sie die Quoten der live Rennen am Renntag gut beobachten, die Reihenfolge der Pferde, die an den Start gehen beachten und Ihren Einsatz strategisch setzen, können Sie Top Gewinne erzielen.

Bei manchen der ganz großen Sportwetten und Pferderennen können Sie, wenn Sie auf den richtigen Platz wetten eine sehr gute Gewinn Quote erzielen, auch wenn Sie online und nicht live wetten.

In Iffezheim hat es ein Pferderennen Wetter geschafft, mit nur 0,50 € Einsatz ganze 81.754 Euro zu gewinnen. Die Quote von diesem Trabrennen lag bei 1.635.094,10 Euro. Dies ist ein Paradebeispiel dafür, dass Sie mit einem sehr niedrigen Einsatz als eindeutiger Sieger hervorgehen können, wenn Sie die Sportwetten und vor allem die jeweilige Quote vom Rennen gut im Auge behalten. Sammeln Sie Erfahrungen mit jeder Wette, die Sie abschließen und setzen Sie am Renntag auf die Beste Auswahl der Pferde.

Ein weiterer top Sieg hat sich 2007 ereignet. In Frankreich hat ein Sportwetten Begeisterter mit einem Einsatz von nur 4 Euro ganze 6.968.408,40 Euro kassiert.

Sie sehen also, wenn Sie immer weiter Erfahrungen sammeln und sowohl Pferd als auch Jockey auf dem Platz ausgiebig analysieren, können Sie mit einer kleinen Einzahlung Ihre Wette direkt auf den Sieger platzieren und sich das Preis Geld abholen.

Diese Pferderassen haben die Besten Qualitäten für Wetten

Aufgrund der Jahrhundertelangen Tradition von Platz Wetten, ob nun live oder mittlerweile auch online, haben sich beim Wettanbieter und bei den Vereinen aufgrund von gesammelten Erfahrungen verschiedene Präferenzen entwickelt, was die perfekte Pferde Rasse für ein Rennen angeht damit das Pferd den ersten Platz und den Haupt Preis erlangen kann.

Da es bei den Trabrennen auf der Rennbahn vor allen darauf ankommt, dass die Tiere eine vorgegebene Strecke in möglichst kurzer Zeit zurücklegen, damit man als Sieger gilt, hat sich eine Rasse besonders bewährt gemacht.

Hierfür hat sich besonders das englische Vollblut herauskristallisiert, welches anschließend in England gezüchtet wurde. Diese Rasse gilt in Punkte Pferde Wette als das erfolgreichste Tier seiner Art.

Doch auch das arabische Vollblut kann auf jeden Fall mithalten, genauso wie manche arabische Halbblüter. Diese Rassen haben zwar keine so strikte Reihenfolge im Stammbaum, können jedoch in Punkto Sieger Quote sichtbar mithalten.

Doch es gibt noch weitere Rassen, die als sehr erfolgreich beim Wettanbieter gelten und schon oft als Sieger hervorging. Hierbei handelt es sich um das American Quarter Horse. Es gilt als das bekannteste der Tiere seiner Art und kommt, wie der Name schon vermuten lässt, als Amerika. Es gilt seit jeder als erfolgreiches Rennpferd und hat in der Sieges Reihenfolge schon oftmals den ersten Platz erlangt.

Sie können auch online Ihre Quoten Wett Tipps abgeben

Sie haben nun einen guten Überblick über die Derby Angebote am Renntag, über die Auswahl verschiedener Pferderassen und über spannende News aus der Wett Branche erfahren.

Nun möchten wir Ihnen noch gerne näherbringen, wieso Sie denn überhaupt online auf Pferdewetten setzen sollten und was Sie dabei beachten sollten. Denn online Pferdewetten erfreuen sich gerade unter den Deutschen einer überaus großen Beliebtheit unter der Auswahl der verschiedenen Wetten.

Ein absolutes Argument, auf Pferdesport zu wetten, sind auf jeden Fall die hohen Quoten. Durch die hohen Quoten haben Sie stets top Chancen auf den Preis und eine super Gewinnchance.

Online haben Sie zudem die Möglichkeit, Trabrennen aus der ganzen Welt zu beobachten und Ihre Wette weltweit zu vergleichen.

Anschließend können Sie ganz bequem von zu Hause aus beim Wettanbieter Ihrer Wahl Ihre Platzwette setzen.

Sie haben bei diesem Sport auch die Möglichkeit, verschiedene spannende Wetten abzusetzen. Folgende Arten der Wetten sind besonders beliebt:

  • Zweierwetten
  • Dreierwetten
  • Viererwetten

Bei der Zweierwette handelt es sich um eine Wette, bei der Sie jeweils auf den Sieger, aber auch auf den Zweitplatzierten setzen.

Die Dreierwette beinhaltet Tipps auf die ersten 3 Plätze und bei der Viererwette setzen Sie Ihren Tipp auf die ersten vier Plätze. Bei allen dieser Wetten ist auf jeden Fall die Reihenfolge wichtig, auf die Sie explizit wetten.

Menu